Besser spät als nie:

*********
Liebe Mädchenblogleser_innen,
leider war uns nicht bewußt, daß Mirabella sich in den Kommentaren schon – unter dem Nickname „lili“ – an Diskussionen beteiligt hat, und das mit Positionen, die wir vom Mädchenblog unter keinen Umständen (mit-)vertreten möchten.
Daher wird Mirabella als Autor_in gelöscht.
Da aber um den Text und das Thema so eine rege Diskussion entbrannt ist, wollen wir den Beitag nicht löschen, sondern stehen lassen und auch gerne dazu aufrufen, sich selbst beim Mädchenblog als Autor_in zu registrieren und einen tatsächlich feministischen Text zum Thema zu verfassen.
Liebe Grüße
Euer Mädchenblog
***********

Stellungnahme zur Kommentarpolitik

Frage: Warum kann frau hier zur Zeit keine Kommentare schreiben?

Klare Antwort:

I. Weil es sich im aktuellen Fall gezeigt hat, dass Kritik am Antifeminismus und Sexismus der Autorin Mirabella abgewehrt wird, indem behauptet wird, frau hegte Vorurteile gegenüber BDSM. Dazu nur so viel:

Beiträge über BDSM haben ihre Berechtigung, jedoch nicht, wenn sie begleitet werden von Sexismus und Antifeminismus (Bestreien von Sexismus).

Es ist anzunehmen, dass eine ganze Horde wildgewordener identitärer BDSM-Fans einfallen würde, um wiederum nur von ihrem Lieblingsthema und Lifestyle zu reden, um das geht es aber gar nicht!

II. Sollte das Ziel sein, den Diskussionsstrang im Mädchenblog wieder freigeschaltet zu bekommen. Das Blog hier dient einzig und alleine dem Posten von Kommentaren und Stellungnahmen, die auf dem Mädchenblog gepostet worden sind, aber gelöscht wurden, oder dort noch gepostet worden wären. Auf Antwort/Kritik an anderer Stelle werde ich antworten, nach Möglichkeit vor Ort, bei Zensur hier.

III. Kontakt ist per Formular möglich (Leiste oben).

Antwort auf „different“

@ungläubig: Deine Beiträge wurden anscheinend gelöscht, aber ich möchte dich noch darauf hinweisen, dass du nicht in der Position bist hier irgendetwas fordern zu können. Wie der Blog damit umgeht ist ganz allein Entscheidung der Betreiber_innn, wenn dir diese nicht gefällt, lies woanders.

maedchenblog.blogsport.de/2009/09/30/feminismus-und-bdsm-sadomasochismus-unvereinbar/#comment-32090

Da die Antwort, ursprünglich im Thread zu diesem Beitrag geschrieben, gelöscht wurde, hier der Re-Post:

Das ist eine POLITISCHE FORDERUNG! Und jetzt: Halt’s Maul!

Ergänzende Frage zum Selberbeantworten:

Sagt das „different“ auch, wenn es um den Aufruf zur Abschaffung (= eine POLITISCHE FORDERUNG) von:

- Staat,
- Kapital,
- Nation

geht?

Oder heißt es dann auch, dass frau dazu nicht in der Position sei? Heißt es dann „lies woanders“ „du kannst doch auswandern, wenn dir Deutschland nicht passt“?

Antwort auf „TaP“

Antwort auf eine Frage von „Tap“ im Diskussionsstrang zu diesem Beitrag. Informationen dazu hier. Eine Antwort erfolgt hier, da mittlerweile die Kommentarfunktion deaktiviert wurde, um Kritik an der antifeministischen Autorin zu unterbinden.

„Tap“:

@ ungläubig:

Und was sollen die Zitate beweisen? – Der Beitrag ist antifeministisch, die von Dir zitierten Beiträge sind antifeministisch, und der Nickname ist gleich. – Das besagt nicht viel.

Da die Antwort mittlerweile ZENSIERT wurde hier der Re-Post:

Nur ein Beispiel für die ÜBEREINSTIMMUNG in PSEUDONYM, ARGUMENTATION und JARGON:

Bei BDSM handelt es sich um eine Neigung und nicht um eine Spielerei oder eine krankhafte Perversion. Vor Jahren hatten auch die homosexuellen noch die gleichen Probleme

Mirabella: Artikel

es ist einfach da. Und es ist auch keine Spielerei

Mirabella: maedchenblog.blogsport.de/2009/09/30/feminismus-und-bdsm-sadomasochismus-unvereinbar/#comment-31852

BDSM hat nichts mit einer Krankheit zu tun, es handelt sich ebenso wie bei der Homosexualität um eine sexuelle Neigung, die man eben hat oder nicht.
4. Genauso wie Homosexualität ist auch eine devote Neigung nicht irgendwie zwangsweise erklärbar, sondern sie ist einfach da.

Mirabella: politik-forum.eu/viewtopic.php?p=544024#p544024

„Quellen sind immer gern gesehn“. LÜGE!

@ungläubig: Nein, wo hast du den denn her? (Quellen sind immer gern gesehn)

maedchenblog.blogsport.de/2009/09/30/feminismus-und-bdsm-sadomasochismus-unvereinbar/#comment-31784

DEMNÄCHST HIER:
* FEMINISTISCHE STELLUNGNAHME ZUR UNTERWANDERUNG DES MÄDCHENBLOGS DURCH ANTIFEMINISTIN
* ZENSUR AUF DEM MÄDCHENBLOG: LÖSCHUNG VON KOMMENTAREN, DEAKTIVIERUNG DER KOMMENTARFUNKTION

Bis dahin Re-Post des mehrfach gelöschten Kommentars:

***

Mirabella erkennt sicher auch ihre eigene Argumentation nicht: politik-forum.eu/viewtopic.php?p=544024#p544024
Dort auch der Link zu ihrem Blog (Signatur).

Re-Post nach ZENSUR:

Nachdem diese schrecklichen Gleichberechtigungsemmanzen unsere deutsche Sprache zerstört und das Leben jeder Hausfrau zur Hölle gemacht haben, versuchen sie nun durch ein staatliches Umerziehungsprogramm Mädchen zu Jungs zu erziehen und umgekehrt. Selbst bei uns in der Schule war für die Mädchen ein Selbstverteidigungskurs und für die Jungen ein Antiagressionskurs verpflichtend! Egal wie schwach oder schüchtern die Jungs oder wie Agressiv und stark die Mädchen waren.

Warum darf ein Frau keine Frau mehr sein und ein Mann kein Mann mehr sein?

my-little-world.over-blog.de/article-26354143.html

Ich fordere:

Die sofortige Löschung des Accounts von Mirabella und eine Stellungnahme des Mädchenblogs, wie in Zukunft verfahren wird, damit solche Unterwanderungsversuche verhindert werden können!
Des Weiteren die Anbringung eines Vermerks in Beitrag oben, denn bereits dieser enthält Sexismus und Antifeminismus (Bestreiten der Existenz von Sexismus …).

Beiträge über BDSM haben ihre Berechtigung, jedoch nicht, wenn sie begleitet werden von Sexismus und Antifeminismus (Bestreien von Sexismus). Alleine schon, dass der Beitrag oben erscheinen konnte, ist ein Skandal!

Jetzt ist Handeln und Stellungbeziehen gefordert! Ein Billiges „Wir haben keine Redaktion“ reicht nicht aus!

PS: Nachdem hier alle kritischen Kommentare ZENSIERT wurden, erfolgen weitere Veröffentlichungsmaßnahmen an anderem Ort.

PPS: Trotzdem: Wie angekündigt, erfolgt nach ZENSUR Re-Post.

***

Umfassende Liste an Links zu sexistischen und antifeministischen Beiträgen von Mirabella demnächst.

Dein erster Eintrag

Hallo und herzlich willkommen auf blogsport.de. Dies ist Dein erster Eintrag in Deinem neuen Weblog. Bearbeite ihn oder lösche ihn einfach! Und natürlich viel Spaß beim Bloggen!